Logo Kunsthandel Dr. Wilfried Karger

 

 

Newsmail Kunsthandel Dr. Wilfried Karger

02.09.2020

Showroom im stilwerk geschlossen – wie weiter...

ein letzter Blick in die einmalige Dauerausstellung figurativer Skulptur

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie werden mich schon vermisst haben, hoffentlich!

Nach einer kurzen Auszeit, vier Tage an der Ostsee bei Wassertemperaturen von 22 Grad Celsius, war nach zehnjähriger Existenz die Mietfläche zu räumen, am 1. September wurde diese übergeben. Das war eine Aufgabe, die ich völlig unterschätzt habe und die mich bis heute in Atem hielt. Til Pansow hat mich dabei mit vielen Transporten unterstützt.

Nun ist Zeit für einen Rückblick.
Wir hatten eine Vernissage als Berlin unter Wasser stand, die U-Bahnschächte und Tiefgaragen voll Wasser gelaufen waren, die öffentlichen Verkehrsmittel komplett ausfielen, der Redner des Abends, Dr. Fritz Jacobi triefend hinter dem Rednerpult stand.

Wir hatten eine Vernissage, als die Dächer von Berlin durch die Luft wirbelten, die Oberleitungen gerissen waren und entwurzelte Bäume die Straßen versperrten.

Der letzte Tag der Galerie mit der Finissage der Ausstellung
 

WERNER STÖTZER
Skulpturen · Plastiken · Zeichnungen


(es war ein großer Wunsch von mir, mit Werner Stötzer meine Galeristendasein zu beenden) fand statt an dem bis dahin heißesten Tag des Sommers 2020.
Trotzdem und trotz der Corona-Pandemie blieb das Publikum treu und erschien zahlreich.

Für viele schöne Blumen, für viele Flaschen köstlichen Rotweins, auch für die überreichten Kunstwerke aber vor allem für die vielen anerkennenden Worte hinsichtlich meines zehnjährigen Wirkens im stilwerk Berlin und der 26-jährigen Galerietätigkeit insgesamt danke ich allen sehr.
Seit diesem Tag krönt ein Lorbeerstrauch mein Küchenfenster und erinnert mich an eine gute Zeit mit meinem Publikum und meinen Künstlern.

Ich will aber der figurativen Plastik und Skulptur verbunden bleiben. Weiter vermittle ich gerne zwischen Kunden und Künstlern bzw. Nachlassverwaltern und werde auf interessante Ausstellungen und Kunstwerke aufmerksam machen. Weiter werde ich meine Newsletter verbreiten.
Die Corona-Pandemie hat uns gelehrt, welche Möglichkeiten das Internet bietet, wie z. B. unsere erste virtuelle Vernissage der Ausstellung von Werner Stötzer unter der Mitwirkung von Dr. Fritz Jacobi und Sylvia Hagen.
Also bleiben Sie per Internet mit mir verbunden.

Hier noch einige Impressionen der letzten Finissage, gesehen wie immer von Dietrich Graf.



Ihr Wilfried Karger
 

für größere Darstellung auf die Abbildungen oder hier klicken

 

 

langjährige Begleiter meiner Ausstellungstätigkeit

weit angereist aus Wittenberge: einer meiner Kommilitonen

die einzige Holzskulptur in der Ausstellung

vor dem Lorbeerstrauch

sie machte die Stötzer-Ausstellung möglich

Kollegin Galeristin, Bildhauerin und Kunstwissenschaftlerin

Kollegin Galeristin und Kollege Kunsthistoriker

im Mittelpunkt die leider flüssige Schweizer Schokolade

drei Künstlerkollegen und die Melancholie von Richard Heß

der Ringer von Jürgen Weber

der langjährige Fotograf und Webmaster, wie immer im Hintergrund

Chefredakteur und Autorin meines letzten Artikels im Tagesspiegel

... ein letzter Blick in die einmalige Dauerausstellung figurativer Skulptur

 

 

Allgemeine Information im Internet unter www.kunsthandel-karger.com sowie bei facebook

http://www.kunsthandel-karger.com/images_navi/khk_sb_adr.gif

Gestaltung der Info-Mail und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Realisierung: PR + WEB-DESIGN Dr. Hermann Büchner - Hinweise und Fragen bitte direkt per Mail © 2020 All rights reserved