Schnellsuche im Bestand






 

 

Bestand: 1

 

 

Biografie

 

 

Rolf Szymanski
Kleine Figur Nr. VII, Wedding, 1986, Bronze, H: 24,5 cm

 
 

 

     

 

 

Biografie

 

Geboren 1928 in Leipzig, wurde Rolf Szymanski 1945 bis 1950 an der Kunstgewerbeschule Leipzig bei Alfred Thiele ausgebildet, dann studierte er bis 1955 in Berlin an der Hochschule für Bildende Künste bei Bernhard Heiliger, Richard Scheibe und Paul Dierkes. 1962 erhielt er ein Stipendium für einen neunmonatigen Aufenthalt an der Deutschen Akademie Rom, Villa Massimo. Bereits 1964 nahm er an der documenta III in Kassel teil und hatte zugleich als Träger des Villa-Romana-Preises ein Stipendium für einen 9-monatigen Aufenthalt in Florenz. 1968 war Szymanski als Stipendiat der Cité Internationale des Arts für ein knappes Jahr in Paris. Seit 1961 hatte Szymanski deutschlandweit eine Vielzahl von Einzelausstellungen und nahm auch an Gruppenausstellungen wie der Biennale di Venezia 1990 teil. Zahlreiche Werke stehen im öffentlichen Raum in Deutschland. Der Künstler lebte in Berlin. Gemeinsam mit HAP Grieshaber begründete er den Jerg-Ratgeb-Preis, der 1977 erstmals verliehen wurde. 1986 bis 1996 hatte Szymanski eine Professur an der Hochschule der Künste Berlin inne. Seit 1970 war er Mitglied der Akademie der Künste in Berlin. Von 1974 bis 1983 – und dann wieder ab 1986 – war Szymanski Direktor der Abteilung Bildende Kunst der Akademie sowie Vizepräsident (1983-1986) unter Günter Grass. Zwischen 1997 und 1999 war der Künstler Vorstandsmitglied des Deutschen Künstlerbundes, an dessen Jahresausstellungen er von 1960 bis 1997 als ordentliches Mitglied insgesamt dreizehnmal teilnahm. 1999 wurde Szymanski Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er verstarb nach schwerer Krankheit am 2. Dezember 2013 in Berlin.

   

 

Kunsthandel   Erweiterte Suche l Konditionen

Ausstellungen

Service

Startseite

 

 

 

Für die Inhalte verlinkter Internet-Präsenzen sind deren Anbieter verantwortlich, nicht Dr. Wilfried Karger. Gestaltung der Inter- net-Präsenz und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.
© 2016 All rights reserved