Schnellsuche im Bestand






Medienecho


Im Angebot zur Ausstellung:

Werkverzeichnis zum plastischen Werk Jo Jastrams, bearbeitet von Heidrun Lorenzen, Andre-
as Lorenzen und Klaus Tiedemann
192 S, zahlreiche Abb.
Texte von W. Methling,
Michael Lissok, Klaus
Tiedemann, Volker Probst,
Andreas Lorenzen, Katrin
Arrieta und Heidrun Loren-
zen
30 €

Katalog
Inge Jastram:
Zeichnungen und Radierungen
100 S., zahlreiche Abb.
20 €

 

Ausstellung im Kabinett des showrooms
im stilwerk Berlin

Inge und Jo Jastram: Grafik und Plastik

2. Dezember 2016 - 4. Februar 2017, Eintritt frei
Di – Fr 14 – 19, Sa 10 – 19 Uhr und nach Vereinbarung

Info-/Einladungs-
faltblatt PDF

Vernissage am Donnerstag, dem 1. Dezember, 19 Uhr
es spricht Klaus Tiedemann, Kunstwissenschaftler, Rostock
Rede als PDF

Inge Jastram wird an diesem Abend anwesend sein

Für größere Darstellung und Werkdetails bitte auf die Abbildungen der Werke klicken / Blick in die Ausstellung hier

Jo Jastram

1928 in Rostock geboren.
1936 bis 1956 Gymnasium, Volkssturm, Gefangenschaft, Waldarbeiter, Ausbildung als Holzbildhauer, Fachschule für Holzkunst Empfershausen. Studium an der Hochschule für Bildende Kunst Dresden und an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Walter Arnold und Prof. Heinrich Drake.
1956 Diplom als Bildhauer in Berlin, seitdem freischaffend in Rostock.
Seit 1956 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. 1980 bis 1986 Lehrauftrag und Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.
Seit 1990 Mitglied im Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern.
Studienreisen nach Usbekistan, Mongolei, Sibirien, Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland, Island, Kuba, Syrien, Polen, Frankreich, Rumänien, Indien, Ceylon und Äthiopien.
2011 verstorben in Ribnitz-Damgarten.

Kunstwerke im öffentlichen Raum:
Brunnen der Lebensfreude, Rostock, Rathaustür Greifswald, Kaspar Ohm, Rostock, Schreiender Hengst, Berlin, Mendelsohn-Bartoldy-Denkmal, Leipzig, Arche Noah-Relief und Tierplastiken Münster, Artisten, Ribnitz-Damgarten, Große afrikanische Reise, Rostock.

Usbekische Geschwister, 1962 / Peter E. Erichson, 1962 / Weiblicher Torso, 1970

Floß mit Last, 1997 / Afrikanische Reise mit Sonne, 1988/89 / Afrikanische Reise III, 1984

 

Darßer Pferd im Wind, 1962 / Einbaumtraum, 1999 / Usbekischer Eselreiter, 1962

Afrikanische Tänzerin, 1983/ Mondboot, 1997 / Kranich, stehend, 1994

 

Inge Jastram

1934 in Naumburg an der Saale geboren.
Besuch der Volksschule, 1949 bis 1952 Schneiderlehre mit Gesellenabschluss, Unterricht im Zeichnen bei dem Maler Bernd Grothe in Naumburg.
1952 bis 1957 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Arno Mohr und Prof. Werner Klemke. 1957 Diplom als Buchillustratorin bei Prof. Klemke.
1958 Heirat, Umzug nach Rostock und Geburt des Sohnes Jan. Grafische Arbeiten für Zeitungen.
1962 Geburt der Tochter Susanne.
Beginn baugebundener Arbeiten, Glasfenster und Wandmalerei, in Rostock und Berlin, drei große Wandmalereien in Rostock zusammen mit Felix Büttner.
1979 Wiederbeginn mit Buchillustrationen für den Eulen-spiegelverlag, Hinstorff-Verlag, Teuber-Verlag, Bibliographisches Institut und Peters-Verlag.
1982 Auszeichnung »Bestes Buch des Jahres«.
1982 Umzug nach Kneese bei Marlow.
Seit 1990 freie Arbeiten, Radierungen, Menschenbeobachtungen und Landschaften.

 


Versuch eines Porträts, 2000 / Raucherin, Illustration zu Klaus Mann, 1999 / Trauernder Clown, 1994 / Für Debureau, 2000

Junge Jüdin, 1993 / Vernissage, 2003 / Berlin Oranienburger, 1993

Kleine Fremde, 1992 / Knabe mit Perücke, 1990 / Im Bad, 1994

Schwestern, 1994 / Zirkusmenschen, 2001 / Barockes Kostüm, 1998

Blick in die Ausstellung

Für größere Darstellung bitte auf die Abbildungen klicken – Fotos: Dietrich Graf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunsthandel   Erweiterte Suche l Konditionen

Ausstellungen

Service

Startseite

 

 

 

Für die Inhalte verlinkter Internet-Präsenzen sind deren Anbieter verantwortlich, nicht Dr. Wilfried Karger. Gestaltung der Inter- net-Präsenz und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.
© 2016 All rights reserved